Sonderausführungen

des Sauerstoff-Monitors

Der Sauerstoff-Monitor (auch CO2-Warnanlage) kann auch auf  Wunsch für Sondereinsätze konfiguriert werden:

  1. Eine Ausführung zur Dauerüberwachung einer Stickstoffatmosphäre bei der Füllung von Dosen oder ähnlichen Behältnissen, damit sichergestellt wird, daß diese zuverlässig mit Stickstoff versorgt werden.
  2. Zur Überwachung einer Sauerstoff-Atmophaire mit einem Grenzwert, dessen Überschreitung die Warnmeldung auslöst.
  3. Zusätzliche Anpassungen für andere Einsatzfälle. Bitte nennen Sie uns Ihre
    Sonderwünsche.
  4. Die Sensoren können an unterschiedliche Erfassungsaufgaben durch
    konstruktive Änderungen angepasst werden, z.B. Überwachung des
    Sauerstoffgehaltes innerhalb von Schlauchleitungen.
  5. Zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft bei generellem Stromausfall mit
    eingebauter, automatischer Notstromversorgung bei ca. 30-minütiger
    Betriebszeit.

Bitte senden Sie uns entsprechende Anforderungen für Sondereinsätze, wir prüfen, mit welchem Aufwand eine Realisierung möglich ist.

Das Anfrageformular zeigt die Standardausführung.

In dem anschließende Feld geben Sie bitte Ihre Sonderwünsche bekannt, wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details zu klären.